Vorschau

1. Mannschaft



21. Spieltag

TuS Bisten - FV Diefflen II
So. 24.03.2019 16.15

2. Mannschaft



25. Spieltag

TuS Bisten - Fortuna Niedaltdorf
So. 24.03.2019 14.30

3. Mannschaft



25. Spieltag

TuS Bisten - Fortuna Niedaltdorf II
So. 24.03.2019 12.45l>

Das Spiel der 3.Mannschaft heute wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Das Heimspiel gegen FV Stella Sud Saarlouis II wurde auf Mi. 03.04.19, 19.00 Uhr verschoben.

... lade FuPa Widget ...


Mit nur 3 Punkten Rückstand auf Platz 1 geht's jetzt in die Winterpause. Dann schaun mir mal was bis zum Ende der Saison noch möglich ist.
Wer hätte das zu Beginn der Runde gedacht.
Hier sieht man was mit Teamgeist alles geleistet werden kann.
Beim TuS ist die Mannschaft der Star.
Auch die 2. und 3. Mannschaft spielen bis jetzt eine tolle Runde.
Das macht viel Freude und weckt einige Hoffnungen für die Rückrunde.

Zur Zeit läuft es richtig gut beim TuS Bisten.
Nach Abschluss der Vorrunde belegt man mit 28 Punkten Platz Sechs, hat nur drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.
Die Zweite Mannschaft des TuS belegt mit 21 Punkten Platz Zehn in der Kreisliga A Saar und die Dritte mit 28 Punkten Platz Zwei in der Kreisliga B Saar.
Hardy Heiser, seit über 30 Jahren Vorsitzender in Bisten, blickt daher zufrieden auf die abgelaufene Vorrunde zurück.
"Die Stimmung bei uns ist sehr gut. Einen sehr großen Anteil daran hat unser Trainergespann Michael Kunzler und Christian Rink. Sie arbeiten sehr engagiert und haben neue Ideen in den Verein gebracht. Daher haben wir schon frühzeitig die Verträge beider Trainer um ein weiteres Jahr verlängert."

"So was habe ich in 30 Jahren Fußball noch nicht erlebt", so Trainer Christian Rink. Die Verletztenmisere, die den TuS Bisten II derzeit heimsucht, ist schon als kurios zu bezeichnen.
In den letzten vier Wochen musste viermal (!) der Krankenwagen bei TuS-Spielen Halt machen, dreimal auf eigenem Platz sowie auswärts in Niedaltdorf.
Kai-Reza Rester mit Bänderriss, Martin Hubertus mit Schulter-OP, Jonas Schug mit Achillissehnenanriss und Tobias Latz mit Jochbeinbruch und schwerer Gehirnerschütterung mussten ins Krankenhaus, hinzu kommen Fabian Nimsgern mit Rippenprellung, Lars Klein mit Nasenbeinbruch sowie Yannick Caspar mit Jochbeinbruch und Knochensplittern in der Augenhöhle.
Auf diesem Wege allen Spielern eine gute Besserung!